Druckkurs auf Washi mit Maribel Mas

和紙

Hochdruckkurs auf Washi (handgefertigtes Japan-Papier)

(Wa: japanisches; Shi: Papier)

Der Kurs vermittelt Kenntnisse im Hochdruck auf Washi und ist für alle Interessenten geeignet. Holzschnitte aus Kirschholz werden mit Baren auf Ganpi, Mitsumata und Kouzo-Papier gedruckt und mit anderen Papiersorten wie Baumwolle, Hanf und Holzrohstoff verglichen. Im Kurs versuchen wir, die unterschiedliche Eigenschaften und das Potenzial jeden Papieres durch den Druckprozess mit Wasser- und Ölfarbe zu entdecken. Die Andrucke auf den unterschiedlichen Papieren werden als Musterbuch gefaltet und gebunden. Washi Papier wurde per Hand auf traditionelle Weise und ohne chemische Zusätze aus den Fasern von Pflanzen geschöpft, mit Respekt vor der natürlichen Umwelt und besonders dem Wasser der Flüsse. Das im Kurs verwendete Papier mit der Herkunftsbezeichnung Inshu Washi stammt aus den Werkstätten der Familien Hasegawa, Nishimura und Nakahara aus dem Aoya-Tal, Provinz Tottori.

Für die Künstlerin und Druckerin Maribel Mas bedeutet das Papier mehr als eine tragende Oberfläche, es wird zum aktiven Element. Den einzigartigen Charakter eines nicht industriellen, nicht standarisierten Materials zu verstehen war ein langwieriger Prozess, ermöglicht durch die Zusammenarbeit seit 2002 mit Handwerksmeistern in Japan, die die verschiedenen von ihr verwendeten Papiersorten aus Ganpi-, Mitsumata- und Kouzofasern herstellen.

Kursleitung: Maribel Mas

Termine Tageskurs: 28.3.2020

Kurszeiten: 14:00 – 15.00 Uhr

Kurspreis: 30,- €

Papieren und Farben sind im Preis inbegriffen (20,- €) und werden zur Verfügung gestellt.

Kurs ab 3 bis 6 Teilnehmer.

Weitere Informationen über Washi:
http://www.maribelmas.com/on-paper-sustainability/

Diesen Beitrag teilen